Logo Blasmusik

 

Leonhardifahrt in Fürstenfeldbruck am 26.10.2013

 

Nicht mehr wegzudenken ist die Blasmusik Schöngeising mittlerweile von der alljährlich stattfindenden traditionellen Leonhardifahrt in Fürstenfeldbruck zu Ehren des Schutzpatrons des Viehs, St. Leonhard.

 

Im Klosterjubiläumsjahr 2013 gab es erstmals zeitlich vor dem Votivamt vor der Leonhardikirche einen Sternmarsch von vier Blaskapellen. Hier beteiligten sich neben der Blasmusik Schöngeising, die Stadtkapelle Fürstenfeldbruck, der Musikverein Eichenau sowie die Blaskapelle Maisach. Unter der bewährten Leitung von Reinhard Weigl marschierten wir von der Fürstenfelder Straße hinter der Leonhardikirche in Richtung Sparkasse. Die Stadtkapelle kam uns aus der Richtung des Rathauses entgegen; der Musikverein Eichenau startete in der Schöngeisinger Straße und die Blaskapelle Maisach kam aus der Kirchstraße zur Kreuzung an der Sparkasse. Dort angekommen formierten sich die vier Kapellen zu einem Gemeinschaftschor, der dort ein kleines Standkonzert gab. Abwechselnd dirigierten Paul Roh, Philipp Lüdecke sowie Reinhard Weigl die zahlreichen Musikerinnen und Musiker. Zum Abschluss des Standkonzerts wünschte sich der Oberbürgermeister Sepp Kellerer noch den Bayerischen Defiliermarsch, den er auch prompt selbst dirigieren durfte.

 

Für uns ging es anschließend zum Mittagessen ins Restaurant im Hotel Post, während die Stadtkapelle Fürstenfeldbruck das Votivamt vor der Leonhardikirche musikalisch begleiten durfte.

 

Pünktlich um 14.45 Uhr startete dann die eigentliche Leonhardifahrt. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen säumten zahlreiche Besucher die Straßen und konnten die vielen Pferde, Truhenwägen, Kutschen und Blaskapellen bewundern. Wie in den vergangenen Jahren starteten wir in der Münchner Straße als letzte Blaskapelle des Festzuges. Nach uns kamen noch einige Kutschen, darunter der Zehnerzug als krönender Abschluss des Zuges. Ebenfalls pünktlich um 16 Uhr war das Spektakel am Volksfestplatz für alle Beteiligten beendet und die Polizei konnte die Straßen wieder für den Verkehr freigeben.

 

Fotos von der Leonhardifahrt

 

Besucherzahlen

Heute 459

Gestern 802

Woche 5825

Monat 18341

Insgesamt 1651001

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions