Logo Blasmusik

 

Im Jahre 1995 wurde bei eingien Musikern der Blasmusik Schöngeising der Wunsch laut, Musik im Big-Band-Stil zu spielen. Im damaligen 1. Dirigenten Reinhard Weigl fanden sie sofort einen engagierten Mitstreiter.

Mit Blasmusikbesetzung war so etwas nicht zu machen. Von Anfang an war klar, dass es dazu einen Leiter braucht, der sich in dieser Musikrichtung auskennt und die musikalische Kompetenz hat, den Bandmitgliedern das richtige "Feeling" zu vermitteln. Die Wahl fiel auf den ortsansässigen Soloposaunisten des Bayerischen Rundfunkorchesters Mick Stöhr. er hatte schon 1993 mit dem Blasorchester an der Posaune die "Bayerische Polka" intoniert, und ließ sich nun, knapp 2 Jahre später, nicht lange bitten. Er wurde erster Dirigent der Big Band Schöngeising. Schon nach einem Jahr führte er sie zu einem umjubelten Erfolg beim Konzert zum 10-jährigen Gründungsfest der Blamusik Schöngeising in Alling.

Ein bis dahin nicht gehörter Sound erklang in der Konzerthalle: Musiker der Blasmusik spielten fetzige Jazz-Nummern wie "Take the A Train" in der klassischen Big-Band-Besetzung - vier Trompeten, vier Posaunen, fünf Saxofone - zusammen mit einer Rhythmusgruppe, bestehend aus Piano (Monika Stöhr), Bass (Julian Friedrich) und Drums (Nadim Harlow).

Nach dem plötzlichen Tod von Mick Stöhr hat im Juni 2006 Willi Hörger die Leitung der Big Band übernommen. Stets gut gelaunt und gleichzeitig hoch konzentriert führt er die Arbeit seines Vorgängers fort, bereitet die Musiker auf die Auftritte vor, sucht neue Stücke aus und studiert sie ein.

14 der 20 "Big Bändler" sind Musiker der Blasmusik Schöngeising, weitere 6 Spieler stammen aus der näheren Region und bereichern dankenswerterweise mit ihrem Können und Instrumenten, die nicht zur klassischen Blasmusikbesetzung gehören, den Klang der Band.

Die Big Band Schöngeising spielt in Biergärten der Region (Alte Villa/Utting, Kaltenberg), bei Firmenfesten, Geburtstagen und Hochzeiten.

Feste Traditionsveranstaltung ist das Open-Air-Konzert mit original italienischer Pizza im Pfarrheim Schöngeising zu Beginn der Sommerferien, mit der Jugenblasmusik als Vorband. Auch das jährliche Konzert im Saal vom Dorfwirt in Landsberied etabliert sich zusehends.

Bei den Auftritten erklingen viele "Jazz- und Swing-Klassiker" wie auch Musikstücke aus dem Jazzrock-, Rock- und Pop-Bereich. Ein ganz besonderes Highlight sind dabei die lässig vorgetragenen Rock´n´Roll-Nummern mit Gesang von Joe Rankenhohn und die atemberaubenden Boogie Woogies von Monika Stöhr am Piano. Leider ist einer der früheren Programmhöhepunkte, die Gesangseinlage von Mick Stöhr mit Blueberry Hill von Fats Domino, Vergangenheit.

Druch ihre vielseitige Musikauswahl, das hohe musikalische und technische Können von Dirigent und Musikern sowie ihre immense Spielfreude macht die Big Band der Blasmusik Schöngeising jeden Abend mit ihr zu einem Erlebnis.

Leitung/Info: Willi Hörger, Tel.: 08141/16986

Probe: 1x/Monat am Freitag von 19:30-21:30

 

 

 

 

 

 

Login Form

Besucherzahlen

Heute 9

Insgesamt 85199

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions